Kräuterwanderung am 07.06.2013

Am Freitag, den 07.06.2013 findet unter Anleitung der Diplom-Biologin Uschi Stratmann eine Kräuterwanderung im Muttental in Witten statt. Vielleicht gehören Sie auch schon zu denen, die sich öfter mal einen Smoothie mixen und damit der Gesundheit ordentlich auf die Sprünge helfen oder aber Sie haben schon einmal davon gehört, dass manche Pflanzen am Wegesrand durchaus wichtige Helfer bei der Bekämpfung von allerlei Zipperlein sein können. Doch welche Pflanzen sind das eigentlich? Und wenn Sie zu der „Barfenden Fraktion“ gehören oder auch schon einmal über diese Art der Ernährung für Ihren Hund nachgedacht haben, dann bietet es sich geradezu an, heimische Wildkräuter auch in den Speiseplan des Hundes aufzunehmen. Mit diesen Fragen und noch mehr beschäftigen wir uns an dem Tag. Das Kräuterparadies Muttental ist hierfür genau der richtige Ort, denn hier warten Baumgesichter, elfenohrige Spitzwegeriche und diverse Heil- und Salatkräuter auf uns. Hier können wir Kräuter für den vitaminbombigen Wildsalat sammeln oder Löwenzahnwurzel als Anti-Aging-Mittel für uns, die Oma oder unsere Hunde finden oder einfach auch nur die urige Schönheit des verwunschenen Tals mit seinen verliebten Bäumen (ja, einige von ihnen küssen sich tatsächlich) genießen.

Ursula Stratmann wird uns richtig viel über die Pflanzengeheimnisse erzählen und aus eigener Erfahrung kann ich nur empfehlen, an diesem Tag Schreibzeug mitzubringen. Die Veranstaltungen mit ihr sind immer einfach nur schön und faszinierend und so freue ich mich sehr auf diesen Tag zusammen mit unseren Hunden in der Natur. Selbstverständlich sind auch naturbegeisterte Nicht-Hundebesitzer willkommen!

Eine Bitte in Sachen Hund: Wir werden an diesem Tag viel zu sehen und zu hören bekommen. Im Sinne aller Teilnehmer wäre es daher ungünstig, wenn zuviel Unruhe von den Hunden ausgeht, denn zuletzt bekommt dann auch der Besitzer des eigenen Hundes nicht alles an Informationen mit und dass wäre für so einen Tag einfach zu schade. Bitte nehmen Sie daher nur solche Hunde mit zur Wanderung, die mindesten sozial verträglich sind und auch einigermaßen ruhig mit laufen. Für alle mitgebrachten Hunde gilt: Es besteht im Rahmen dieser Wanderung Leinenpflicht und es muss ein gültiger Impfschutz bestehen (Vorschriften des Veterinäramtes).

Hier noch mal alle Infos im Überblick:

    • Kräuterführung mit Dipl.-Biologin Uschi Stratmann, Teilnahmegebühr 15,- € (kann vor Ort entrichtet werden)
    • Freitag, 07. Juni, 17.00 bis ca. 19.00 Uhr
    • Treffpunkt: Witten, Rauendahlstraße am „Parkplatz Muttental-Rundweg“
    • (Wenn man von Witten kommt, befindet sich dieser hinter dem Lokal „Haus Rauendahl“ quasi eine Kurve weiter – fürs Navi: Rauendahlstr. 127 – Nähe- (also nicht auf dem Parkplatz von „Haus Rauendahl“!!); Wenn man von der anderen Richtung aus Durchholz kommt, dann befindet sich der Parkplatz an der untersten der „7 Kurven“.)



Verbindliche Anmeldung bis zum 23.05.2013 unter 02324/9020749 oder unter info@tierheilpraxis-preker.de